Loading...
Start2021-01-10T14:44:22+00:00

Herzlich Willkommen bei Extra-Vit

Dem Tier und dem Verbraucher gerecht werden!

Neuer Imagefilm

Wir haben einen Imagefilm gedreht und freuen uns, ihn hier präsentieren zu können.

Viel Spaß beim anschauen!

Aktuelles

Wir möchten euch auf diesem Wege darüber informieren, dass auch unsere/eure liebgewonnene „Lange Nacht“ in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht stattfindet.
Wir bedauern das sehr, aber die Umstände erlauben keine andere Entscheidung. Bei dieser besonderen Veranstaltung sind Spontanität, Nähe, Herzlichkeit und Freude unverzichtbar und darauf können und wollen wir nicht verzichten.
Ungeachtet dessen planen wir für das kommende Jahr, die Referenten sind verpflichtet und unsere Erwartung ist positiv und nach vorn gerichtet.
Nachdem nun auch die Agrarunternehmertage in Münster um ein Jahr verschoben worden sind (auf Februar 2022), hoffen wir, euch bald an anderer Stelle einmal wiederzusehen.
Wir bleiben gut aufgelegt, wir bleiben innovativ und verlässlich und wir sind sicher, mit dieser Entscheidung eure Zustimmung zu erhalten.
Liebe Grüße vom Möhnesee und bis bald!
Franz Korte

Der kleine Wichtel (Verfasser unbekannt) Weihnachten 2020

Der kleine Wichtel war schon alt, sehr alt und er hatte schon viele Weihnachten erlebt. Früher, als er noch jung war, ist er oft in der Adventszeit in das Dorf gegangen und überraschte die Menschen mit kleinen Geschenken. Er war lange nicht mehr im Dorf gewesen. Aber in diesem Jahr wollte der kleine Wichtel wieder einmal die Menschen besuchen. So machte er sich schließlich auf den Weg, setzte sich vor das große Kaufhaus der nahe gelegenen Stadt und beobachtete still und leise das rege Treiben der vorbei eilenden Menschen. Die Menschen suchten Geschenke für ihre Familien und Freunde. Die meisten Menschen kamen gerade von der Arbeit und hetzten eilig durch die Straßen.

Die Gedanken des kleinen Wichtels wanderten zurück zu jener Zeit, wo es noch keine elektrischen Weihnachtsbeleuchtungen gab und er überlegte, ob die Menschen damals auch schon mit vollen Tüten durch die Straßen geeilt sind?

Nun, die Zeiten ändern sich, dachte der kleine Wichtel und schlich unbemerkt aus der überfüllten Stadt hinaus, zu dem alten Dorf, wo er früher immer gerne gewesen war. Er hatte genug von hetzenden Menschen, die scheinbar keine Zeit hatten. Ist die Adventszeit nicht eine ruhige und besinnliche Zeit?

So kam er an das alte Haus in dem schon viele Menschen gewohnt hatten. Früher war dieses Haus sein Lieblingshaus gewesen. Früher, als es noch kein elektrisches Licht gab und die Menschen ihr Haus mit Kerzen erleuchteten. Er erinnerte sich, dass sie auch keine Heizung hatten und die Menschen Holz ins Haus schafften, um es warmzuhalten. Er sah damals während der Adventszeit immer wieder durch das Fenster und beobachtete jedes Jahr dasselbe. An manchen Abenden sah er die Mutter und Großmutter Plätzchen backen. Der Duft strömte durch das ganze Haus und drang sogar zu ihm nach draußen.

Der Vater und der Großvater machten sich auf, um im Wald einen Weihnachtsbaum zu schlagen und ihn mühevoll nach Hause zu bringen. Es war kalt und sie freuten sich beim Heimkommen auf den warmen Tee, den die Mutter gekocht hatte. Oftmals saßen die Menschen zusammen, um gemeinsam zu singen und der Großvater erzählte den Kindern spannende Geschichten. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis die Großmutter auf den Speicher stieg, um die Weihnachtskiste zu holen, denn das tat sie immer erst kurz vor Weihnachten. In dieser Kiste gab es viel zu entdecken. Sterne aus Stroh, Kerzen, Engel mit goldenem Haar und viele andere kostbare Dinge.

Aber das war schon lange her und es war eine andere Zeit. Eine Zeit des gemeinsamen Tuns, eine Zeit miteinander, eine Zeit füreinander. Von seinen Gedanken noch ganz benebelt, sah der kleine Wichtel auch heute durch das Fenster des alten Hauses und entdeckte die Familie, wie sie gemeinsam um den Adventskranz saß und der Vater den Kindern eine Geschichte vorlas. Nanu, dachte der kleine Wichtel, eine Familie, die nicht durch die Straßen hetzt. Menschen die Zeit miteinander verbringen und die ihr Haus mit Kerzen erleuchten. Ja, heute ist eine andere Zeit, aber auch heute finden Menschen wieder füreinander Zeit. Dem kleinen Wichtel wurde es ganz warm ums Herz und er schlich leise und unbemerkt dorthin, woher er gekommen war.

Ganz liebe Grüße in bewegten Zeiten und die besten Wünsche für wirklich ruhige, harmonische Feiertage im Kreise der Familie und mit Freunden.

Für das gesamte Team der EXTRA-Vit GmbH

Erfolg aus dem Futter

Unsere Spezialität ist die Entwicklung und Herstellung von Spezialfuttermitteln. Um unsere Produkte herum haben wir ein einzigartiges Service-Paket für unsere Kunden geschnürt. Konsequente Spezialisierung ist bei uns Programm. Nur indem wir uns auf unsere Bereiche konzentrieren, können wir Ihnen auch Top-Lösungen bieten und Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Ziele mit kompetenter Beratung zur Seite stehen – jederzeit und immer dann, wenn Sie uns brauchen!

Extra-Vit – Erfolg aus dem Futter!

Telefon

02924 – 97 43 33

E-Mail

info(at)extra-vit.de

Unser Produktprogramm

Unser Know-how spiegelt sich schon seit Jahrzehnten in einem hochwertigen und vielfältigen Produktprogramm wider. Mit unseren Produkten kommen wir den Anforderungen einer modernen, umweltgerechten und wirtschaflichen Tierernährung entgegen.

„Allen Fortschritt verdanken wir denen, die sich nicht anpassen. Wer nicht bereit ist, sich zu verändern, wird am Fortschritt nicht teilhaben. So bedürfen auch gute Ideen und Produkte der laufenden Überprüfung und Bestätigung durch die Praxis. Das Wohlbefinden der Tiere und die daraus resultierenden Leistungsdaten sind Maßstab für unsere Arbeit. Dies gilt für Gegenwart und Zukunft.“

Hilmar Leuckel, Mitbegründer Extra-Vit GmbH

„Seit 1979 hat sich viel bewegt. Vor allem im Bereich Kundenkommunikation und Qualitätsmanagement werden heute auch an kleine Unternehmen höchste Anforderungen gestellt.
Diese Anforderungen machen uns aber keine Angst, sondern fordern uns vielmehr zu neuen Leistungen heraus. Der intensive, freundschaftliche Kontakt zu unseren Kunden und damit verbunden eine kompetente Beratung sowie die Bereitstellung wirkungsvoller Produkte – das sind die Schwerpunkte unserer Arbeit.
Besonders stolz sind wir darauf, dass wir uns aufgrund der zurückliegenden erfolgreichen 35 Jahre auf einem soliden Fundament weiter entwickeln können, und das ohne Richtungswechsel und Abstriche an unseren Ansprüchen.“

Franz Korte, Geschäftsführer EXTRA-VIT GmbH

Aktuelles

Load More Posts
Nach oben