Wo ist die Wertschätzung für die Landwirte? – Leserbrief von Max Korte